Oder aber auch „don’t drink and photograph“. So mancher edler Tropfen macht in einem schönen Flakon eine richtig gute Figur und lädt ein, mit Licht, Reflektionen und Arrangement zu spielen. Probieren darf man auch … aber erst nach der Retusche.