Kategorien
Blog Portraitfotografie Produktfotografie Referenz

Fototermin bei Sebastian Ickrath

Es riecht nach Leinwand und Farbe im Atelier Ickrath in Warburg. Neben unzähligen Farbtöpfen, Schnittresten und Schablonen finden sich viele noch im Entstehungsprozess befindliche Werke aus der Serie „MoneyMoon“. Zu der Serie schreibt Sebastian Ickrath auf seiner Webseite:

„Seit 4000 Jahren sind Münzen Ausdruck menschlicher Abstraktion. Losgelöst von den Dingen stehen sie für einen Wert an sich, sind Motor wirtschaftlichen Denkens und üben mystische Wirkungen aus. Avert und Revert verkörpern zwei Seiten des Lebens: Tag und Nacht, Glück und Niederlage, Gewinn und Verlust, Freud und Leid. Die besondere Ästhetik ihrer Zeichen fordert zu künstlerischer Gestaltung heraus, die sie in veränderte Kontexte stellt und mit je eigener Farbigkeit fantastische neue Bildwelten schafft – deren Mittelpunkt ihr magisches Rund bildet.“