Kategorien
Blog Referenz Video

Video-Dreh zur Aussstellung "Money Moon"

In den Schaufenstern der Bank für Kirche und Caritas in Paderborn ist derzeit (November 2019 bis März 2020) die Ausstellung „Money Moon“ des Warburger Künstlers Sebastian Ickrath zu sehen. Gerne bin ich der Einladung gefolgt, einen Kurzfilm mit Interviewsituation zu filmen. Dabei trifft Sebastian Ickrath zu einem Gespräch auf Vera Audi (Marketing der Bank für Kirche und Caritas) und verschafft Eindrücke auf die Ausstrahlung der Werke seiner Serie „Money Moon“:

Seit 4000 Jahren sind Münzen Ausdruck menschlicher Abstraktion. Losgelöst von den Dingen stehen sie für einen Wert an sich, sind Motor wirtschaftlichen Denkens und üben mystische Wirkungen aus. Avert und Revert verkörpern zwei Seiten des Lebens: Tag und Nacht, Glück und Niederlage, Gewinn und Verlust, Freud und Leid. Die besondere Ästhetik ihrer Zeichen fordert zu künstlerischer Gestaltung heraus, die sie in veränderte Kontexte stellt und mit je eigener Farbigkeit fantastische neue Bildwelten schafft – deren Mittelpunkt ihr magisches Rund bildet.

Ausstellung „Money Moon“
Bank für Kirche und Caritas eG
Kamp 17, 33098 Paderborn
November 2019 bis März 2020

www.ickrath.com
www.bkc-paderborn.de